fbpx
« Zurück zur Übersicht

Debitor

Vereinfacht gesagt: Ein Debitor ist ein Kunde.
Genauer gesagt: Ein Debitor ist ein Kunde, der einem noch Geld schuldet.

Wird einen Kunden eine Ware bzw. eine Leistung in Rechnung gestellt, die allerdings noch nicht bezahlt wurde, hat man eine Forderung gegenüber dem Kunden (Debitor). Umgekehrt hat man eine Verbindlichkeit gegenüber einem Lieferanten (d.h. einen „Kreditor„), wenn man selbst eine Rechnung erhalten und diese noch nicht bezahlt hat.

Forderungen und Verbindlichkeiten bzw. Debitoren und Kreditoren gibt es allerdings nur in der doppelten Buchhaltung, nicht im Bereich der Einnahmen-Ausgaben-Rechnung, da diese nach dem Zufluss-Abfluss-Prinzip funktioniert.

Du willst noch weitere Steuer-Tipps erhalten?

Dann hol sie dir, die Bookkeepr App!

Debitor-App-Button
Debitor-App-Button
Ähnliche Begriffe